Galmschibe, 2'425m

 

Lange geplant, endlich soweit! Wieder mal eine Skitour mit Buba. Das Wetter wird perfekt, unten grau, oben blau. Leider ist die SLF Prognose auf "erheblich" und für unsere Begriffe war das richtig so. Die ersten Wummgeräusche gab's schon am ersten Hang unter der Waldgrenze.

 

Bald waren wir dem Nebel entflohen und nun glitzerte uns das Diemtigtal von seiner schönsten Seite um die Augen. Frisch verschneit und schon ordentlich warm an der Sonne. 200HM unter dem Gipfel sollte ein steiler Hang gequert werden. Wir waren die ersten und entschieden, dass wir das Risiko nicht eingehen wollten. Hier verschwanden die Felle im Rucksack. Der Pulver schnee bis zur Waldgrenze begeisterte uns so sehr, dass wir nochmal ein Stück aufstiegen. Solch ein sonniger Wonnetag muss ausgenützt werden. Eine Stunde später war der Hang schon nicht mehr so pulverig, aber für meine Begriffe immer noch herrlich.

 

Danach erwartete uns ein grimmiger Schneedeckel. Die Skier machten was sie wollten und schlussendlich packte mich auch noch ein "Killer-Murmeli" und zog mich blitzschnell in den Schnee. Ich musste die Skier ausziehen und darauf knien, dass ich überhaupt wieder weg kam. Ohne versinkt man fast bodenlos..... ein schweisstreibendes Manöver :-))

 

Ein glücklicher, sonnenreicher Tag mit schöner Kameradschaft. Danke Buba!