Tödi 3'614m

 

Der Tödi ist der König der Glarner Alpen oder der Zentralschweiz. Seine mächtige Gestalt ist von weit sichtbar und beherrscht die umgebenden Gipfel.

Dass ich auf diesem imposanten Berg bei bestem Wetter stehen durfte ist ein besonderes Geschenk. Michael hat mich eingeladen mit seinem Bruder mitzukommen. Solche Gelegenheiten bekomme ich nicht oft.

Das Wetter war in den letzten Tagen ziemlich labil und gewitterhaft. Ich war mir überhaupt nicht sicher, ob unser Vorhaben auch glücken würde.  - Es hat geklappt!!

 

Die Besteigung ist technisch nicht schwierig, aber sehr lange und erfordert einiges an Kondition. Es hat drei Gegenanstiege und der letzte in der Nachmittagshitze war dann wirklich genug.

 

Es war ein grossartiges Erlebnis, alles ging gut und zurück bleiben tolle Erinnerungen.

 

Route:

Alp Schlans - Punteglias Hütte - F. da Punteglias - Porta da Gliems - Bifertenfirn - Gipfel - retour

2750HM - Gipfeltag 10,5h

Kommentar schreiben

Kommentare: 0