Engstligengrat - Tierhörnli 2'894m

Endlich war es soweit. Mit Kobi, einem lieben Verwandten aus Adelboden fand sich ein schöner Tag um gemeinsam den vorder Lohner zu besteigen. Doch eine kalte Nacht brachte gut 15cm Schnee und unsere Pläne mussten neu geschmiedet werden.

So verbrachten wir gemeinsam einen schönen Tag auf dem Engstligengrat. Wir besuchten das Chindbettihorn, 2'691m und dann auch noch das Tierhöri. Hier durften wir noch kurz klettern, damit wir den Gipfel erreichten.

 

An diesem Tag dominierte das Nebelmeer unter uns. Zuerst ganz unten im Tal und auch nicht so dicht. Dann aber stieg es unaufhaltsam höher. Auf dem Tierhöri erreichte es uns nicht, aber nur schon wenige Meter tiefer tauchten wir ein in die graue Suppe. Aber da hatten wir schon unser schon Ziel erreicht. 

Wir stiegen vom Chindbettipass zurück zur Engstligenalp ab. Hier brachte uns die Luftseilbahn wieder zurück nach Adelboden.

 

Herzlichen Dank dir, Kobi für den schönen Tag. Ich freue mich schon auf den Tag, wo wir zusammen auf dem Lohner stehen werden. So Gott will und wir leben......