Spilauer Stock 2'270m

Die Skitour auf den Rossstock vor ein paar Tagen hat mir ausserordentlich gefallen. Das Lideren Gebiet ist voll mit Gipfeln die alle um die Wette strahlen vom Fuchs besucht zu werden.

 

Das Wetter untermauerte meinen Vorschlag, gleich nochmal herzukommen. Allerdings erschien uns die geplante Route zu riskant. Der Föhn blies seit fast zwei Tagen und hinterliess gefüllte Mulden mit Triebschnee.

So war unser Ersatzziel der Spilauer Stock. Aber auf dem Weg dazu warten noch so wunderbare Hänge und so bekam der Rossstock erneut Besuch. 

Der Spilauer Stock wurde vom Föhn hartnäckig "umworben". Trotzdem stapfte das Wanderschaf unbeirrt dem Gipfel entgegen und das Füchslein folgte brav in seinen Spuren :-)

 

In der Lideren Hütte gabs Kuchen und Kaffee. Es tat gut in der warmen Hütte einen Moment zu rasten.

Die restliche Abfahrt zur Talstation kann unter Pleiten, Pech und Pannen abgebucht werden. Mehr verraten wir nicht. Leider liess sich der kniehohe Pulver im dichten Wald nicht auskosten......

 

Ich komme bestimmt wieder...