Roc d'Orzival 2'853m

Ganz sicher eine der schönsten Wanderungen der zweiten Jahreshälfte!!

Von Cret du Midi bin ich alles dem Grat entlang bis zum Roc de la Tsa 2'911m gewandert. Die warmen Herbstfarben und das Wolkenspiel haben mir den Tag verzaubert und am liebsten wäre ich gar nicht runter vom Berg!

Ab der Seilbahnstation war ich den ganzen Tag alleine. Nur Gämsen hier und da beobachteten mich. Westseitig war das Gras und die Felsen noch etwas frostig. Aber das gab dem Ganzen die besondere Note. 

Auf La Brinta war ich schon einmal im Winter. Damals schien mir die Besteigung leichter, vielleicht weil es wegen des Schnees nicht so viel zum Klettern gab. Jedenfalls brauchte ich etwas Mut..... Die anderen Gipfel sind leicht zu erreichen und wunderschön. 

Der Abstieg nach Grimentz wurde mit jedem Meter farbenfroher. Im Dorf pulsierte das Leben. Ein unvergesslicher Tag!!


Route:

Cret du Midi - La Brinta - Sex de la Brinta - Roc d'Orzival - Roc de la Tsa - Bendolla - Grimentz

1000HM - 6h - T3

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0