Jebel Toubkal 4'165m

Der Toubkal ist der höchste Berg Marokkos und zugleich der höchste Berg von Nordafrika.

Als "Wanderviertausender" ist er sehr beliebt bei Einheimischen wie auch Berggängern aus der ganzen Welt. Entsprechend ist die Infrastruktur um den Berg gut eingerichtet.

Im ersten Anlauf gelangte ich nur an den Fuss des Berges. Ein geführtes Trekking in diesem Gebiet sollte uns als Höhepunkt hierher bringen. Ein Wetterumschwung mit Schneefällen vereitelte einen Versuch.

 

Weil ich vom Trekking die Anmarschwege und Orte nun kannte, organisierte ich mir eine private Reise ganz alleine. Mit Zelt und Kocher und der entsprechenden Ausrüstung stand ich 2009 wieder am Fuss des Berges. Diesmal wurde ich vier Tage lang mit bestem Wetter verwöhnt. Ich konnte den Berg in vollen Zügen geniessen und stand fast zwei Stunden auf dem Gipfel.

Bei dieser Gelegenheit konnte ich in den folgenden Tagen 3 weitere Viertausender von meinem Basislager aus besteigen. Es war eines meiner eindrücklichsten Bergerlebnise.

Zur Besteigung des Berges gehört auch ein Besuch von Marrakech. Diese bezaubernde Stadt verwöhnt mit Düften, Farben und den Menschen.